• Aktion: Hypo Real Estate

  • "Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld...?"

  • Es sind zu viele "da draußen"...

']
Navigation

Willkommen bei Die Macher e.V.

Als eines der dynamischsten Gemeinschaften, die Deutschland bieten kann, steht der Verein Die Macher e.V. aktiv für das Wohl der Gemeinschaft! Das gilt für das gesamte Team von mittlerweile 500 Mitgliedern aus ganz Europa, wie auch für den Schirmherr und Initiator Oliver Bienkowski! Dabei fördern wir die Kommunikation unter den Menschen und ermutigen Einzelne, Gutes zu tun!

„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

— Georg Christoph Lichtenberg


Noch ist die Welt in Gefahr, sie ist zerrissen, zweigeteilt in arm und reich, ihr Wirtschaften bedroht Umwelt und Klima, zudem herrschen in vielen Ländern Steinzeitfiguren, die Mord, Unterdrückung und militärische Gewalt mit Politik verwechseln. Würden die Menschen sich bewusster mit den planetaren Problemen beschäftigen, würde den meisten Menschen ihr archaisches Niveau bewusst...

Dies könnte einen zivilisatorischen Entwicklungsschub auslösen, der die Menschen zusammenrücken lässt, die atavistischen Führer entsorgt, die Nationalstaaten überwindet und so eine planetarische Zivilisation mit einer geeinten Menschheit herbeiführt...

Es ist schwer, wenn nicht gar unmöglich, die Probleme anderer zu lösen, aber wir können Ihnen helfen, mit unserer Erfahrung und Kenntnis neue Ansätze zu finden und umzusetzen. Dabei ist die Hilfe ehrenamtlich und kostenfrei.

Doch aus Sie können aktiv die Lebensbedingungen Aller verbessern!

Georg Christoph Lichtenberg sagte in seiner berühmten Rede: „Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

Städte und Kommunen sind schon lange an ihre Leistungsgrenzen gelangt. Sie sind verschuldet, und der Schuldenberg wächst zusehends. Das ist nicht nur eine finanzielle Belastung für Sie als Bürger, sondern wird überall immer offensichtlicher. Der Zustand der Straßen ist dabei nur ein deutliches Warnsignal. Die Solidarität reicht vielerorts kaum mehr bis zum Gartenzaun.

Alle Menschen Jubeln, wenn sie in dem Film „Die drei Musketiere“ den Ausspruch vernehmen, „Einer für Alle und Alle für Einen!“ - aber kaum einer lebt ihn.

Doch genau diese Aussage ist unser Credo! Hier kommen wir, Die Macher e.V., ins Spiel. Die Potentiale der Menschen zum Vorteil und Wohle Aller zu nutzen, statt sie in Regeln und Vorschriften verkümmern zu lassen!

Wir verstehen uns als kreativen Ideenmotor, dessen Lösungen, Taten und Ideen überall heraus stechen!

Auch Sie sind gerne und herzlich dazu eingeladen, daran teilzuhaben!

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht